Mit Konflikten leben


Zielgruppe:


Mitarbeiter in kleineren, mittleren und großen Unternehmen, im Öffentlichen Dienst, in Kanzleien und auch in Arztpraxen   

  • Führungskräfte aller Ebenen
  • An der Thematik Interessierte

 
Thesen zum Inhalt:


 Konflikte gehören zum Leben.

  • Konflikte sind im Arbeitsleben unumgänglich.
  • Konflikte können nicht vermieden werden.
  • Konflikte müssen nicht gelöst werden!
  • Konflikte können die Arbeit beflügeln.
  • Konflikte können Spaß machen.

 
Schwerpunkte:


  • Die Teilnehmer erfahren, dass Widersprüche im Arbeitsumfeld normal sind und typisiert werden können.

  • Es werden konkrete  Situationen simuliert, die an eigene Erfahrungen im Arbeitsumfeld anknüpfen. Dadurch lernen die Teilnehmer, eigene Gefühle bewußt wahrzunehmen.

  • Für einen Konflikt typische Verhaltensmuster werden erarbeitet.

  • Schließlich sollen die Teilnehmer ihr Erlerntes anwendungsbereit mit an ihren Arbeitsplatz  nehmen.

Mit dem erworbenen Wissen können sich die Teilnehmer nunmehr mit weniger "Reibungsverlusten"  denjenigen Aufgaben zuwenden, die ihr Arbeitsvertrag für sie vorsieht!